Walter Köstenbauer - "... lebt in Graz" - 47°02'17"N_15°24'53"E - Ausstellung im Rahmen "aktuelle kunst in graz"

 

Diese Ausstellung findet im Rahmen der Galerientage aktuelle kunst in graz statt.

Walter Köstenbauer hat von 1974 bis 1979 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Wolfgang Hollegha studiert. Die Tragweite der Entscheidung, zurück nach Graz zu gehen, um hier eine Existenz aufzubauen, war in jenen frühen Jahren nicht absehbar. Bis heute veranlassen oft diskutierte Umstände junge Künstler/innen von Graz wegzuziehen, anstatt zu bleiben oder gar zurückzukommen. Diese Ausstellung, die von Roman Grabner eröffnet wird, zeigt einen Einblick in das intensive Schaffen eines „Hiergebliebenen“.

 

Walter Köstenbauer studied at the Academy of Fine Art in Vienna (in the class of Wolfgang Hollegha) from 1974-1979. The decision to return to Graz and start working here had far reaching consequences which could not be foreseen at that time. Numerous and often discussed reasons still force many young artists to move away from Graz instead of staying here or even coming back. This exhibition, which will be opened by Roman Grabner, provides insight into the intensive work of an artist who decided to stay in Graz.


Samstag, 4. Mai, 17:00 Uhr Künstlergespräch mit Walter Köstenbauer. 


Sonntag, 5. Mai: Geführte Tour mit der Kuratorin, Kunsthistorikerin und Kunstkritikerin Anne Faucheret. Treffpunkt 14:00 Uhr Galerie Centrum, anschließend Grazer Kunstverein, Galerie Remix, ESC im Labor und Museum der Wahrnehmung MUWA.


Weitere Info: http://www.galerientage-graz.at

www.kulturserver-graz.at/v/koestenbauer.html

Vernissage: 
Freitag, 3. Mai 2013, 19:30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 
Freitag, 17. Mai 2013
Öffnungszeiten: 
Mi-Fr 16 -18, Sa 11-13 Uhr und nach Vereinbarung unter 0699-81462057 oder 0676-3293556